Partner

Rosen


  • Geschichte der Rosen

    Geschichte der Rosen

    Rosen kommen in ihrer ursprünglichen Form nur auf der nördlichen Halbkugel zwischen der Arktis und Äthiopien vor. Ihre Gattung ist mit 100 bis 200 Arten vertreten. Die Entwicklung unserer Garten - Rosen, von der Rosa gallica als Stammform gilt, vollzog sich über Jahrhunderte.  mehr...

  • Neue Rosensorten

    Neue Rosensorten

    Neue Rosensorten für mehr Romantik im Garten.Es gibt Rosenliebhaber mit der Ueberzeugung, dass Romantik nur mit der Pflanzung von sogenannten Historischen Rosen in den Garten einzieht. Dem ist jedoch nicht so. mehr...

  • Rosen - Lexikon

    Rosen - Lexikon

    Rosen - Lexikon. In unserem Rosenlexikon finden Sie Informationen zu Wildrosen, Kletterrosen, Englische Rosen, Strauchrosen, Bodendeckerrosen, Moosrosen und vieles mehr. Wir beschreiben Rosensorten und Rosenklassen. mehr...

  • Rosen in der Heilkunde

    Rosen in der Heilkunde

    Rosen wussten viele der alten Kulturen als Heilpflanze zu schätzen. Man sprach den Rosen heilenden Kräfte zu.Verwendet wurden Rosenblütenblätter, Rosenblätter, Rosenwurzelrinde, Hagebutten, Hagebuttensamen und Schlafäpfel. mehr...

  • Rosen in der Heraldik

    Rosen in der Heraldik

    Stilisierte Rosenstauden sind schon seit jeher bekannt. Zu der bekanntesten Wappenrose gehört die Tudorrose.  mehr...

  • Nach oben
  • Rosen in der Kosmetik

    Rosen in der Kosmetik

    Der Rosenduft wird von uns Menschen als angenehm und belebend empfunden. Dies machen sich Parfümeure aber auch Aromatherapeuten zunutze. mehr...

  • Rosen in der Religion

    Rosen in der Religion

    Die Rose als Symbol in der christlichen Religion. mehr...

  • Rosen in der Symbolik

    Rosen in der Symbolik

    Schenkt man uns rote Rosen, so ist die Botschaft eindeutig. Rosen gelten auch seit je her als Sinnbild des Blutes und somit der glutvollen Liebe. Auch weisse sowie gelbe Rosen sind in der Liebe vertreten. Die erstere steht für die keusche, jungfräuliche und spirituelle oder himmlische Liebe, letztere für die Eifersucht. mehr...

gartenfreunde im Web

Gartenforum