Partner

Rosenlexikon


  • Albarosen - Rosa alba

    Albarosen - Rosa alba

    Albarosen sind winterhart, sehr langlebig, eignen sich auch für ungeschützte Lagen und den Halbschatten.  mehr...

  • Baumrambler einmalblühend

    Baumrambler einmalblühend

    Bei den einmalblühenden Kletterrosen, auch Ramblerrosen genannt, handelt es sich um vielseitige Hybridformen. mehr...


  • Bodendeckerrosen

    Bodendeckerrosen

    Bodendeckerrosen eignen sich besonders zum Bedecken von grossen wie auch kleineren Flächen.  mehr...

  • Botanische Rosen und ihre Abkömmlinge

    Botanische Rosen und ihre Abkömmlinge

    Wildrosen begeistern durch ihre Anspruchslosigkeit, Winterhärte und Widerstandsfähigkeit. mehr...


  • Bourbonrosen - Rosa x borboniana

    Bourbonrosen - Rosa x borboniana

    Bourbonrosen mit ihren Formen und Hybriden. Keine andere Rosenklasse zeigt so viele unterschiedliche Merkmale mehr...

  • Centifolien - Rosa centifolia

    Centifolien - Rosa centifolia

    Die Centifolien werden zur Gewinnung von Rosenöl angebaut. Die meisten Sorten blühen von Juni bis Juli.  mehr...


  • Damaszenerrosen - Rosa damascena

    Damaszenerrosen - Rosa damascena

    Damaszenerrosen, diese Rosenklasse zeigt nach einer reichen Blüte im Sommer eine Nachblüte im Herbst. Ihr Wuchs ist kräftig und alle Sorten sind bei optimalem Standort bis in den Herbst hinein gesund.  mehr...

  • Einheimische Wildrosen

    Einheimische Wildrosen

    Als Wildrosen bezeichnen wir Rosen, die ohne jegliche Fremdeinwirkung in der weiteren Umgebung frei wachsen. mehr...


  • Einmalblühende Kletterrosen

    Einmalblühende Kletterrosen

    Einmalblühende Kletterrosen mehr...

  • Englische Rosen

    Englische Rosen

    Englische Rosen brauchen, um gesund zu bleiben, optimale Standortbedingungen.  mehr...


  • Nach oben
  • Gallicarosen - Rosa gallica

    Gallicarosen - Rosa gallica

    Gallicarosen sind winterhart, gesund, nehmen mit fast allen Böden vorlieb. mehr...

  • Kartoffelrosen- Rosa rugosa und ihre Hybriden

    Kartoffelrosen- Rosa rugosa und ihre Hybriden

    Kartoffelrosen- Rosa rugosa und ihre Hybriden, diese Wildart ist öfterblühend.  mehr...


  • Kletterrosen

    Kletterrosen

    Kletterrosen sind überall eine Zierde, sofern die richtige Wahl für die richtige Anforderung getroffen wurde. Neben der Blütenfarbe spielt vor allem der Wuchs die wichtigste Rolle. Weiche oder harte Triebe für verschiedene Standorte Kletterrosen unterteilt man grundsätzlich in zwei Kategorien.  mehr...

  • Kletterrosen mehrmalsblühend

    Kletterrosen mehrmalsblühend

    Kletterrosen mit ihnen lassen sich Fassaden, Spaliere, Rosenbogen und Obelisken wunderschön beranken. mehr...


  • La France

    La France

    La France, eine Rose setzt die Grenze zwischen alt und neu. mehr...

  • Mehrmalsblühende Strauchrosen

    Mehrmalsblühende Strauchrosen

    Strauchrosen bringen während der ganzen Vegetationszeit Farbe in den Garten. mehr...


  • Moosrosen

    Moosrosen

    Um 1840 waren die ersten öfterblühenden Moosrosen zu verzeichnen, die aus Einkreuzungen mit Portlandrosen, Remontanthybriden, ja sogar Teehybriden hervorgingen. mehr...

  • Moschatahybriden

    Moschatahybriden

    Moschatahybriden - Dieser Sammelbegriff steht für die ersten öfterblühenden Strauchrosen. mehr...


  • Noisetterosen

    Noisetterosen

    Die erste Noisetterose entstand nicht etwa in Europa, sondern in Amerika. Insbesondere bei der Wuchs- und Blühfreudigkeit gelang hiermit der grosse Durchbruch bei den Kletterrosen. mehr...

  • Portlandrosen

    Portlandrosen

    Typisch bei allen Portlandrosen ist der gemässigte, aufrechte, jedoch kräftige und kompakte Wuchs, weshalb sie sich besonders gut für kleine Gärten eignen.  mehr...


  • Nach oben
  • Remontantrosen

    Remontantrosen

    Wie der Name verrät, sind die meisten Sorten der Remontantrosen mit wenigen Aus- nahmen öfterblühend, oder mindestens nachblühend.  mehr...

  • Rosen - über Brigitte Buser

    Rosen - über Brigitte Buser

    Rosen - über Brigitte Buser mehr...


  • Stammrosen

    Stammrosen

    Wird es im Garten langsam eng, können Sie mit dem Pflanzen von Stammrosen eine weitere Dimension erobern, nämlich den Luftraum über den Beeten. Erhältlich sind nebst unterschiedlichen Arten auch viele verschieden Sorten mit unterschiedlichen Wuchseigenschaften mehr...

gartenfreunde im Web

Gartenforum